Warum mögen Männer Telefonsex?

 

Warum Männer Telefonsex mögen? Klar: Weil’s geil ist. Weil er nie weiter weg ist als das Handy. Weil er überall in Deutschland jederzeit verfügbar ist. Weil es nichts Geileres gibt als einem tabulosen Biest zuzuhören, wie es sich selber für dich befriedigt.

Es geht nur um dich

Im echten Leben ist Sex Geben und Nehmen. Du achtest auf den Partner, bist liebevoll, rücksichtsvoll, eben ein guter Liebhaber. Aber manchmal soll es einfach nur um dich gehen. Kein Vorspiel, kein Kuscheln danach. Beim Telefonsex bestimmst du. Nur du bist wichtig. Die heiße Nummer am anderen Ende der Leitung hat nichts anderes im Kopf als dich zu befriedigen. Auf jede Art, die dir in den Sinn kommt. Und dann kommst du – garantiert.

Immer, überall, jederzeit

Die Damen an der Telefonsex Hotline habe nie Kopfschmerzen und nie ihre Tage. Jedenfalls nicht so, dass es deine Geilheit irgendwie stören könnte. Sie sind jederzeit bereit, genau dann, wenn du sie willst. Du brauchst mal ‘ne Pause im Meeting? Ein versauter Anruf und du bist wieder entspannt. Abends alleine im Hotel? Zu müde zum Rausgehen, aber nicht zu müde für gepflegten Sex? Ein Anruf genügt. SIE ist mal wieder sauer auf dich und hat “keine Lust”? Soll sie doch. Die Kleine an der Hotline hat Lust auf dich. Immer.

Anonym

Dass der neugierige Nachbarn dich dabei beobachtet, wie du in den Puff gehst, ist dir viel zu riskant. Mit dem Telefon in der Hand passiert dir das garantiert nicht. Und die Dame, mit der du telefonierst, hat auch keine Ahnung wer du bist. Du weißt von ihr ja auch nichts. Sie könnte die niedliche Bankangestellte sein oder deine strenge Mathelehrerin aus der Schule. Niemand weiß es und niemand wird es jemals herausfinden. Das befreit. Dich und deine Fantasien.

Kopfkino

Dass das Gehirn die erotischste Zone des Körpers ist, weiß inzwischen jeder. Nicht jede geile Fantasie, die du im Kopf hast, kannst oder willst du aber auch in der Realität ausleben. Vielleicht ist dir manches sogar zu peinlich um es mit der echten Frau deines Lebens zu tun. Der Lady an der Hotline ist nichts peinlich. Jedenfalls nichts, was mit Sex und mit dir zu tun hat. Und wenn sie dich befriedigt, kannst du dir alles vorstellen, was auch immer du willst. Jede Position, jedes Szenario, alles ist drin alles ist erlaubt.

Öfter mal was Neues

Vielleicht suchst du mal das Außergewöhnliche, willst es aber nicht sofort auch im echten Leben ausprobieren. Du willst mit einer Domina Telefonsex Herrin und Sklavenspiele sind am Telefon völlig sicher. Du kannst sogar mit der enthemmten Oma Telefonsex haben. Die hat nicht nur viel Erfahrung im Bett, sondern ist garantiert auch notgeil und immer zu haben. Natursekt, telefonsex herrin, SM – geht alles mit der Schlampe, die nur auf dich wartet.

Keine Tabus

Vielleicht hast du das Pech, dass Mama zu Hause dich mit einem eisigen Blick fixiert, der dir alles abfrieren lässt, wenn du Wörter wie ficken, Fotze, Sau auch nur denkst. Die und dir einen blasen? Im Leben nicht. Das Telefonsex-Flittchen schon. Die macht noch ganz andere Sachen! Und du brauchst bei ihr kein Blatt vor den Mund zu nehmen, im Gegenteil: Dirty Talk gehört dazu.

Preiswert

Und es ist billig Telefonsex zu haben. Billiger alle Mal als der Besuch bei einer Nutte und ehrlich gesagt auch preisgünstiger als der Blumenstrauß und das Dinner, für das du beim Date löhnen musst. Beim Anrufen hast du die Kosten im Blick.

Irgendwo sitzt jetzt gerade eine sexbesessene Bitch vor ihrem Telefon, nackt und feucht und wartet. Genau – auf dich und deinen Anruf!

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi